…über 30 Jahre Fan-Club Blau-Weiß…

Gegründet hat sich der Club im Jahr 1983 als offizieller Fan-Club des VfL Bad Schwartau. Der VfL spielte damals in der Regionalliga und war ambitioniert, den Aufstieg in die 2. Liga zu schaffen.
Generell haben wir eine ganze Menge mit dem VfL feiern dürfen, aber leider auch weinen. So verzeichneten wir viele Aufstiege und auch Abstiege. Im Jahr 2001 gelang es dem Verein als SG Bad Schwartau-Lübeck den Titel des DHB-Pokal-Siegers zu holen, den bis dato größten Erfolg der Vereinsgeschichte, welchen wir miterleben durften.

Ein Jahr später, im Jahr 2002 hieß es dann Abschied nehmen vom VfL. Die Mannschaft, der wir uns angehörig fühlten, wechselte das Wohnzimmer und zog von der Trave an die Elbe.
Seitdem heißt es für uns Blau-Weiße nicht mehr Treffen im Foyer der Hansehalle an der Lohmühle, sondern auf dem Parkplatz. Denn von dort aus fahren wir zu den Wochenendheimspielen unseres HSV gemeinsam mit dem Bus nach Hamburg. In der Woche kommen wir dagegen aus allen Richtungen eingeflogen.

Neben der Hauptaufgabe, die Unterstützung der Mannschaft, machen wir ne Menge anderer Dinge.

Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat in Bad Schwartau, um uns auszutauschen, Neuigkeiten weiterzugeben und Probleme aus der Welt zu schaffen. Hierfür legen auch einige Mitglieder von uns etliche Kilometer zurück, da unser Einzugsgebiet doch sehr breit gefächert ist und von Fehmarn bis nach Brasilien reicht.

Im Sommer feiern wir gemeinsam entweder auf unserem Sommerfest, oder aber auf den allseits beliebten Turnieren, die im gesamten Bundesgebiet stattfinden. Im Winter verknüpfen wir unsere Versammlung mit einem netten Essen.

Neben diesen Aktivitäten, hier nur ein Teil aufgeführt, sind wir auch gern mal bereit, den einen oder anderen Umzug von Spielern durchzuführen oder deren Wohnungen zu renovieren. Generell sind wir ein bunt gemischter „Haufen“ von ca. 60 Mitgliedern im Alter zwischen 1 und 80 Jahren, die alle Spaß und Freude am Handball haben.

Wenn Ihr noch mehr wissen wollt, dann sprecht uns einfach an.

In diesem Sinne: Auf geht´s Hamburg, kämpfen und siegen!!!

Joomla Template by Joomla51.com